Anwendung Umsetzhilfe ROLEO® motuna

Gurtansatz im Beckenbereich (Körperschwerpunkt)   •   Fester, sicherer Halt während des Transfers   •   Förderung der vorhandenen Mobilität   •   Für schmale Durchgänge ab 60 cm geeignet

Die Umsetzhilfe ROLEO® motuna bietet die gleichen Funktionen wie die Aufstehhilfe ELEA, jedoch zusätzlich

Drehen in der Umsetzhilfe

Dadurch ergeben sich folgende

Vorteile

  • Minimiert Rangieren
  • Vereinfacht den Transfer
  • Erfordert wenig Platz
  • Schont die Gelenke
  • Mit (optionalem) Sitz ist der Patiententransport möglich

Abb. beeinhalten optionales Zubehör.

Indikation

Personen mit Bewegungs- und Funktionseinschränkungen der unteren Extremitäten und im Bereich des Beckengürtels, aufgrund deren ein Aufstehen erschwert oder ohne Fremdhilfe nicht möglich ist. Bettlägerige Patienten zum kurzzeitigen Umsetzen und Transportieren in sitzender Haltung.

Gegenindikation

Personen, die trotz Haltegriffen für beide Hände, Abstützung durch Zuggurt und Schienbeinstütze nicht in der Lage sind, die Füße kurzzeitig zu belasten.